Kowalski & Schmidt: Porträt Hanna Radziejowska | Video der Sendung vom 25.11.2017 17:25 Uhr (25.11.17)

Hanna Radziejowska (Quelle: rbb), Quelle: rbb

Kowalski & Schmidt

Porträt Hanna Radziejowska

Sa 25.11.17 17:25 | 07:21 min | Bis 25.11.18

Für die neue Direktorin des Polnischen Instituts in Berlin ist die deutsche Hauptstadt eine Traumstadt und zugleich kein einfaches Pflaster. Ihre Vorgängerin musste gehen als die PiS-Regierung an die Macht kam. Hanna Radziejowska schlägt viel Misstrauen entgegen. Es wird ihr unterstellt, dass sie ihr Programm nach Vorgaben der PiS-Regierung gestalte. Dabei sei es ihr Ziel, den Dialog zwischen beiden Ländern neu anzuregen und den Deutschen klar zu machen, warum die Polen gerade jetzt so vehement ihren Nationalstolz pflegen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: