rbb Kultur: Geschichte der Gerichtshöfe in Berlin-Wedding | Video der Sendung vom 01.12.2018 18:30 Uhr (1.12.18)

Eingangstor zu den Gerichtshöfen in Berlin-Wedding (Quelle: rbb), Quelle: rbb

rbb Kultur

Geschichte der Gerichtshöfe in Berlin-Wedding

Sa 01.12.18 18:30 | 03:31 min | Bis 01.12.19

Der Lichtkünstler Günter Ries war der erste, der in den 80er Jahren eine verlassene Etage in den Gerichtshöfen in Berlin-Wedding zu seinem Atelier machte. In West-Berliner Zeiten stand der Gebäudekomplex größtenteils leer, bevor Künstler aus den sechs Gewerbehöfen eines der größten Künstlerquartiere der Stadt machten.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: