rbb PRAXIS: Angst und Panik - wenn nichts mehr geht | Video der Sendung vom 15.08.2018 20:15 Uhr (15.8.18)

Frau schreit hintermilchiger Folie (Quelle: imago/Bernd Friedel), Quelle: imago/Bernd Friedel

rbb PRAXIS

Angst und Panik - wenn nichts mehr geht

Mi 15.08.18 20:15 | 08:22 min | Bis 15.08.19

Hände und Füße sind taub, die Luft bleibt aus und das Herz schlägt bis zum Hals - was hier nach einer dramatischen Erkrankung klingt, sind die typischen Anzeichen einer Panikattacke. Wer früh zum richtigen Arzt oder Therapeuten geht, hat gute Behandlungsaussichten. Zum Beispiel in der Angstambulanz der Charité.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: