rbb UM6: Schätze aus dem Erzgebirge | Video der Sendung vom 12.02.2019 18:00 Uhr (12.2.19)

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

rbb UM6

Für Wissenschaftler archiviert

Schätze aus dem Erzgebirge

Di 12.02.19 18:00 | 02:29 min

NOCH 2 TAGE

Zu DDR-Zeiten bohrte die Wismut im Erzgebirge bis zu anderthalb Kilometer in die Tiefe. Auf der Suche nach Uran für die Rüstungsindustrie holte sie echte Schätze ans Tageslicht. Nach der Auflösung des Wismut-Archivs in den 90ern landeten die Bohrkerne bei der Naturforschenden Gesellschaft Altenburg.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: